25. Stadtmeisterschaft in Scharrel (2001)

Im Endspiel um die 25. Fußball-Stadtmeisterschaft in Scharrel sicherte sich Wacker Neustadt im Elfmeterschiessen den neuten Titel. Im Finale sollte Wackers Torhüter Ari Arikoglu zum Matchwinner werden…

Das erste Halbfinale bestritten der TSV Mühlenfeld und der TSV Bordenau. Aufgrund der gezeigten Leistungen waren die Mühlenfelder klarer Favorit und wurden dieser Rolle gerecht. Matthias Wortmann schoss in der 25. Minute die verdiente 1:0-Führung für die Mühlenfelder. Auch in der zweiten Halbzeit dominierten die Mühlenfelder, doch in der 40. Minute fiel völlig überraschend das 1:1 durch einen Kopfball von Thomas Gehle. Durch ein Doppelschlag von Stefan Schöbel (Kopfball und Elfmeter) war der Finaleinzug gesichert.

Im anderen Halbfinale trafen der Gastgeber, SV Scharrel, auf Wacker Neustadt. Das Spiel verlief sehr einseitig für Wacker und entsprechend fielen die Tore durch H. Yildiriim, Sven Petrikat (2), Vedat Aygün und Thomas Skripczyk zum 5:0 Sieg.

Im Spiel um Platz 3 musste der Titelverteidiger TSV Bordenau gegen den SV Scharrel antreten. Michael Axler konnte die Bordenauer durch einen verwandelten Foulelfmeter in der ersten Halbzeit in Führung bringen. Die zweite Halbzeit begann turbulent und schon nach wenigen Sekunden erhöhte Thomas Gehle zum 2:0. In der 50. Minute gelang den kämpfenden Scharrelern der Anschlusstreffer durch Hasan Bulut. Mit dem Schlußpfiff erhöhte Florian Akemann zum 3:1 Endstand.

Im Finale blieb es nach regulärer Spielzeit beim torlosen Unentschieden, obwohl beide Mannschaften einige Möglichkeiten hatten. Mit Rücksicht auf die Hitze einigten sich Wackers Trainer Dirk Hasenpusch und Mühlenfelds Detlef Rogalla auf sofortiges Elfmeterschiessen. Zunächst verwandelten Oliver Gähle (Wacker), Matthias Wortmann (Mühlenfeld) und Thomas Skrzipczkyk (Wacker) sicher, bevor die Mühlenfelder an Elfmeter-Killer Arikoglu scheiterten. Sven Göth verwandelte wiederum sicher zum vorentscheidenden 3:1 für Wacker, bevor Arikoglu auch den nächsten Mühlenfelder Elfmeter parierte. Als dann Kai Papenburg zum 4:1 traf, gab es für die Spieler des FC Wacker Neustadt kein Halten mehr.

Finalspiele

Halbfinale
TSV Mühlenfeld TSV Bordenau 3:1
Wacker Neustadt SV Scharrel 5:0
Spiel um Platz 3
TSV Bordenau SV Scharrel 3:1
Endspiel
Wacker Neustadt TSV Mühlenfeld 4:1 n.E.


Fußballstadtmeister 2001 – FC Wacker Neustadt


Hintere Reihe von Links
:  Thassilo Jürgens, Sven Göth, Serdar Khajik, Peter Jadzak, Heiko Brosch, Olli Gähle, Thomas Skrzypczik und Dirk Hasenpusch (Trainer)

Vordere Reihe von Links:  Kai Papenberg, Hürol Yildirim, Sven Petrikat, Markus Geist, Ali Arikoglu, Benni Walter , Vedat Aygün und Christian Knüppel

Trainer:  Dirk Hasenpusch