40. Stadtmeisterschaft in Poggenhagen (2016)

Der STK Eilvese setzt sich gegen den Vorjahressieger TSV Mühlenfeld durch und krönt sich in Poggenhagen zum siebten Mal.

Im ersten Halbfinale setzte sich der TSV Mühlenfeld gegen den TSV Poggenhagen klar mit 3:0 durch. Die Treffer erzielten Noah Peters per Kopf (11. Minute), Florian Lange nach einem Konter (49.) und drei Minuten später Lukas Goro mit einem Heber in den spitzen Winkel.

Im zweiten Halbfinale brachten die Eilveser die Marienseer schnell an ihre Grenzen. Dem 1:0 durch Alessandro Busse (14. Minute) ließen Marcel Littmann (19.), wiederum Busse (30.), Tobias Alker (43./49.) und Hussein Saade (53./Foulelfmeter) die weiteren Treffer folgen und einen eindeutigen Finaleinzug der Eilveser perfekt machen.

Im Spiel um Platz 3 zwischen TSV Poggenhagen und Mariensee/Wulfelade hatte sich der Sekundenzeiger noch nicht einmal komplett gedreht, als die Poggenhagener in Führung gingen. Einen Freistoß von der rechten Seite zog Sascha Dudenbostel in den Strafraum und Bastian Berndt verwandelte aus kurzer Entfernung. Bereits in der sechsten Minute bauten die Frösche durch Gerrit Bernstedt ihre Führung aus. In der 24. Minute war es Rückert, der einen schulbuchmäßigen Konter nach schönem Solo zum 3:0 Halbzeitstand vollendete. Erneut Gerrit Bernstedt (45.) und Bastian Schreiber (58.) markierten den letztendlich klaren Endstand.

Im Finale lieferten sich die alten Rivalen aus Mühlenfeld und Eilvese über 60 Minuten ein packendes und emotionales Endspiel. Dennis Laszus konnte in der ersten Halbzeit die Eilveser Führung markieren. In der 39. Minute brachte erneut ein schöner Doppelpass zwischen Alker und Dennis Laszus, den Titelverteidiger in Bedrängnis, denn Hussein Saade jagte das Leder direkt in die Maschen. In der 42. Minute kam beim TSV Mühlenfeld Hoffnung auf, als Patrick Mesenbring Eilveses Torhüter Florian Rau per Kopf überwand. Nur Sekunden später gab es nach einem Foul an Tobias Alker Elfmeter. Allesandro Busses schnappte sich den Ball und verwandelte sicher zum 3:1 Endstand.

Als erfolgreichster Torschütze wurde Tobias Alker (STK Eilvese) mit 7 Treffern geehrt.

Finalspiele

Halbfinale
TSV Mühlenfeld TSV Poggenhagen 3:0
STK Eilvese TSV Mariensee/Wulfelade 6:0
Spiel um Platz 3
TSV Poggenhagen TSV Mariensee/Wulfelade 5:0
Endspiel
STK Eilvese TSV Mühlenfeld 3:1


Fußballstadtmeister 2016 – STK Eilvese

STK Eilvese

Trainer:  Thassilo Jürgens