35. Stadtmeisterschaft in Helstorf (2011)

Alter und neuer Fußball-Stadtmeister wurde in Helstorf der TSV Mühlenfeld, dem es gelang zum fünften Mal in Folge und zum sechsten Mal seit Bestehen den Titel zu holen.

Die Halbfinalspiele wurden klar von den beiden Favoriten bestimmt. Im ersten setzte sich der Titelverteidiger TSV Mühlenfeld gegen den Ausrichter Germania Helstorf mit 5:1 durch. Im zweiten Halbfinale schaffte der STK Eilvese den Finaleinzug mit 3:0 gegen den TSV Poggenhagen.

Im kleinen Finale sicherte sich der TSV Poggenhagen den Platz drei bei der Endabrechnung. TSV Poggenhagen ging in der 8. Minute 1:0 in Führung. Einen Pass in die Tiefe nahm Kamil Adamus auf und zog allein auf und davon, um gegen den Torhüter Olaf Viezens einzuschießen. Die Freude darüber dauerte nicht lange. Die spielerisch stärkeren Poggenhagener schlossen eine flüssige Angriffsaktion über Patrick Kutsche und Matthias Wortmann geführt, durch Randy Scott in der 10. Minute zum 1:1 ab, der mit einem Lupfer
Erfolg hatte. Poggenhagen hatte mehr zuzulegen und Vorteile im zweiten Spielabschnitt. Bei einem Solo von Randy Scott vermochte Helstorf’s Torhüter Julian Pape noch per Glanzparade zu klären. In der 48. Minute schwamm er bei einem gegnerischen Eckball bedenklich und Bastian Berndt konnte zum 2:1 abstauben.

Das Endspiel zwischen den Bezirksvertretern TSV Mühlenfeld und STK Eilvese vor ca. 1.000 Zuschauern bedeutete für beide Seiten eine Härteprüfung. Mühlenfeld schaltete sofort den Vorwartsgang ein, allen voran der überragende Johannes Dietwald. In der 5. Minute vermochte der Eilveser Torhüter nach einer weiteren Freistoßsituation nicht zu klären. Janik Liebkowsky stand richtig, um flach zum 1:0 einzuschießen. Bei einem Entlastungsangriff dribbelte Johannes Dietwald von links in den Strafraum und wurde beim Abwehrversuch von Thilo hadeler am Bein getroffen. Schiedsrichter Heins gab den Strafstoß.

Mohamad Saade verwandelte sicher zum 2:0 und holte sich zudem die Torjägerkrone des Turniers.

Finalspiele

Halbfinale
TSV Mühlenfeld Germania Helstorf 5:1
STK Eilvese TSV Poggenhagen 3:0
Spiel um Platz 3
TSV Poggenhagen Germania Helstorf 2:1
Endspiel
TSV Mühlenfeld STK Eilvese 2:0


Fußballstadtmeister 2011 – TSV Mühlenfeld

Hintere Reihe von Links: Erni Lach (Betreuer), Markus Beermann (Betreuer), Marcel Kudla, Christian Moritz, Filipe Perau, Jan-Niklas Remmert, Johanes Dietwald, Nils Oehlschläger, Patrick Bludau, Physio Jan Beermann und Kristof Triebisch

Vordere Reihe von Links: Daniel Schöbel, Mohammad Saade, Tobi Ehrich, Thorsten Schomburg, Andreas Wetscheck, Sebastian Stannehl, Jannik Liebkowsky, Henning Schlüter, Alessandro Busse, Helge Deuter (Co-Trainer), Fulko Lenz, Daniel Beißner und Hussein Saade

Trainer: Detlev Rogalla/Helge Deuter